Lerngang zum Weltladen © Bildrechte beim Autor
Geschrieben von

Lerngang zum Weltladen

Mit der Fair-Trade-AG ging es am 09.03.2020 zum Weltladen im Haus Alban Stolz in Bühl. Herr Krippl erklärte uns nochmal den Unterschied zwischen den Waren, die es im Weltladen zu kaufen gibt und denen, die wir z. B. Im CAP-Markt bekommen. Extra für uns machte er den Weltladen auf und wir konnten uns ganz in […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Die Weltreise der Jeans

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse haben im Rahmen des Erdkundeunterrichts die “textile Kette”, die Arbeitsteilung in einer globalisierten Weltwirtschaft und die Kehrseite der Globalisierung erarbeitet.Dabei war ihre Aufgabe, Gefahren für Mensch und Umwelt herauszuarbeiten und nach Lösungen zu suchen, wie die Probleme beseitigt werden könnten. Mit Hilfe eines Arbeitsblattes wurde der Weg einer […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Die vorerst letzte süße Pause am Gymnasium Neubiberg

Lange müssen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Neubiberg auf die nächste süße Pause warten. Wegen der Corona-Schulschließung gab es am Donnerstag in der zweiten Pause die vorerst letzte Chance, sich den Schulalltag zu versüßen. Die Mitglieder der AK Fair Trade verkauften aus dem Eine-Welt-Kiosk alles von Schokolade über Gummibärchen bis hin zu Honig. Besonders […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Tag der offenen Tür 2020

Wie in jedem Jahr hatten wir auch in diesem Schuljahr zwei Schulaktionen: den Tag der offenen Tür mit Ausschank unseres Stadtkaffees Friederico und einem stationären und mobilem Weltwarenverkauf der Produkte, die wir normalerweise auch im Pausenverkauf und im Lehrerzimmer anbieten. Die andere Aktion ist ein Verkaufsstand bei unserem Adventsgottesdienst, der aber diesmal nicht so gut […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairer Handel als Thema im Religionsunterricht

Mittlerweile ist die Auseinandersetzung mit den Anliegen des Fairen Handels zum festen Bestandteil im Religionsunterricht des Gymnasiums im Schloss geworden. So geht es im Rahmen der Unterrichtseinheit “Verantwortung für die Schöpfung” unter anderem um die 10 Grundsätze des fairen Handels, deren Relevanz für eine gerechtere Welt von den Fünftklässlern spielerisch erarbeitet wurde.