Geschrieben von
Veröffentlicht in

“Is there blood in your pocket?” – Blogeintrag 2

Samsung oder Apple? Klebt an deinem Handy Blut? Mit diesem Thema hat sich der Religionskurs von der IK (Industrieklasse) bei Frau Stader in den letzten Wochen beschäftigt. Genauer gesagt mit dem, was darin steckt. Viele von euch werden gar nicht wissen, dass unter anderem Gold und Kupfer, aber auch Coltan, Lithium und ähnliche Stoffe im […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

“Is there blood in your pocket?” – Blogeintrag 1

Im Unterricht haben wir uns intensiv mit Konflikt-Rohstoffen aus dem Kongo und der Fairtrade-Thematik auseinandergesetzt. Jetzt habe ich einen anderen Blick auf die Dinge, nachdem ich gesehen habe, zu welchen menschenunwürdigen Bedingungen Rohstoffe abgebaut/Produkte hergestellt werden, welche wir hier als ganz natürlich hinnehmen und konsumieren. Es ist ein wichtiges und spannendes Thema, das zum Nachdenken […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

“Is there blood in your pocket?”

Begleitend zu den Fairtrade-Wochen an der BBS3 im September und im Dezember 2019 erweiterten mehrere Klassen (Industriekaufleute, Personaldienstleistungskaufleute sowie Berufsoberschule1) anhand der Unterrichtsreihe “Blutige Handys” in Katholischer Religion ihre Urteils- und Entscheidungskompetenz bezüglich menschen(un)würdiger Arbeit für unsere Konsumgüter, hier exemplarisch und schülernah am Beispiel des Smartphones. Wir alle nutzen täglich unsere Handys sowie diverse andere […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

SDGs in Speyer

Im Rahmen der 72-Stunden des Bunds der deutschen katholischen Jugend in Speyer nahmen sich die Schüler(innen) des Lk Erdkunde des Hans-Purrmann-Gymnasiums ein besonderes Projekt vor: Sie entwickelten einen Stadtrundgang, der deutliche machen wollte, wo in Speyer an der Erfüllung der Nachhaltigkeitsziele gearbeitet wird. Sie wurden an vielen Orten fündig, trugen sie in einem Stadtplan ein, […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Faire Stadtschokolade

Diese Schokolade können alle mit gutem Gewissen naschen, denn sie ist unter fairen Bedingungen hergestellt worden. In der Fairtrade-Steuerungsgruppe der Stadt Schwabach wurde mit verschiedenen städtischen Schulen, u.a. auch dem Wolfram-von-Eschenbach-Gymnasium, ein Malwettbewerb ausgerufen. Die Gewinnermotive sind jetzt auf den Etiketten von Vollmilch- und Zartbitter-Schokoladen von GEPA zu sehen. Die Tafeln werden mit großem Erfolg […]