Am 11.10.2017 hat sich unsere Fairtrade-AG getroffen. In leider nur sehr geringer Anzahl beratschlagten wir, wie immer in der Caféteria, wie wir weiter vorgehen wollen. Besonders die Idee der fairen Woche (in der es ein bis zwei faire Mittagessen für die ganze Schule geben soll) wollen wir weiter voranbringen. Es fehlen noch geeignete Werbe- und Informationsmaterialien; unter anderem soll sie auf der Homepage der Schule angekündigt und mit zielgerichteten Plakaten flankiert werden.