Das sechste Treffen unseres aktiven Teams in diesem Schuljahr – ein Ideenpool

Viele Aktionen zum Schuljahresende geplant

Diesmal musste die große Marktplatzaktion im Mai geplant werden: Faire Waffeln, faire Zuckerwatte, faire Schokolade auf dem Balinger Wochenmarkt anlässlich der Feier unserer Schule zu „100 Jahre Waldorf“.

Zum Jahresende wird es dreitägige Projekttage zum Thema „Ernährungsfragen weltweit “ für die Klassen 8 bis 12 geben. Dazu konnte schon ein kompetenter Referent gewonnen werden: Ralf Häussler vom ZEB, dem Zentrum für entwicklungspolitische Bildung der Evangelischen Landeskirche. Während er die Ernährungsfragen international behandeln wird, werden wir auch regionale Kontakte zu hiesigen biologisch-dynamischen Bauern und dem Bioladen in Balingen knüpfen.

Ein weiteres Thema unseres Treffens war die Verwendung der in unserem Schulweltladen in diesem Schuljahr 2018/19 erwirtschafteten Gewinne, etwa 700 Euro, die jährlich für ein gemeinnütziges Projekt von den Schülern gespendet werden. Da werden die Schüler noch Projekte nach Projekten Ausschau halten. Uns ist wichtig, direkte Menschen – Kontakte herzustellen. So entsteht Nähe und Bezug, denn: Unsere Welt ist EIN Dorf!