Aus dem Inhalt des Magazins für die Lessingstadt Wolfenbüttel „echt lessig“:

Fairtrade macht Schule

Den Anfang mache ich bei einem unserer Wahrzeichen, dem Residenzschloss. […] Hier findet sich mit dem Gymnasium im Schloss (GiS) nämlich Wolfenbüttels Fairtrade Schule. Maßgeblich dafür ist die Fairtrade AG, ein Team aus Schülern und Lehrern. Sie kümmern sich – z.B. in den Pausen – um den Verkauf fair gehandelter Waren. Außerdem haben sie sich die Verbreitung von Informationen innerhalb und manchmal auch außerhalb der Schule zur Aufgabe gemacht. Im Januar wurde das GiS als faire Schule zertifiziert. Damit ist eine der Bedingungen für die faire Stadt erfüllt.