Am Donnerstag, den 27. September war der Eine-Welt-Arbeitskreis wieder aktiv. Anlässlich der fairen Woche hatte das Team Muffins und Schokobrownies gebacken. Viele der Bäcker/Innen hatten dabei fairgehandelten Rohrzucker verwendet. Darüber hinaus wurden auch faire Bananen verkauft. Erstmalig wurde in beiden großen Pausen und an zwei Ständen verkauft, so dass für jeden Schüler die faire Aktion sichtbar war.

Bis zum Mittag waren dann alle Produkte verkauft. Insgesamt kamen bei dieser Aktion 220 € zusammen, die an ein UNICEF-Projekt gespendet werden, das Kinder in Indien aus der ausbeuterischen Kinderarbeit befreit und in die Schulen bringt. Ähnlich wie am Tag gegen Kinderarbeit im Juni wollen wir hier weiterhin ein Zeichen setzen!

 

Faire Pause Team 1
Faire Pause Team 2