Selbstgemachte Tüten aus Zeitung mit dem Logo der Fairtrade-AG

Emsiges Basteln vor dem „Advent am Wiggy“

Unser Stand mit einem breiten „fairen“ Angebot

Am Wirtemberg-Gymnasium steht im Advent jedes Jahr die Veranstaltung „Advent am Wiggy“ an. Während hier bisher nur die Klassen der Unterstufen Selbstgemachtes und Leckereien verkauften, wurde das Angebot in diesem Jahr durch einen Stand der Fairtrade-AG erweitert. Angeboten wurden Produkte aus dem Weltladen an der Planie in Stuttgart. Im Vorfeld hatten Schülerinnen hier bereits den Kontakt hergestellt; ganz unkompliziert und unbürokratisch konnten wir dort Waren auswählen, die wir anschließend bei uns an der Schule anbieten konnten. Das Sortiment reichte von den „Klassikern“ wie Kaffee und Schokolade bis hin zu Gewürzen und Weihnachtsschmuck. Dazu gab es natürlich noch Informationen zum Thema Fairtrade. Die Einkäufe landeteten schließlich in selbstgemachten Tüten aus Zeitungspapier, die mit dem neuen Logo der Fairtrade-AG verziert wurden. Viele nutzten die Möglichkeit, sich an unserem Stand mit Weihnachtgeschenken für sich und andere einzudecken.

Ein weiteres „faires“ Highlight nebenbei: Die faire Bio-Limonade Lemonaid, die seit einigen Wochen an der Schule verkauft wird, war binnen kürzester Zeit (mal wieder) ausverkauft!!