Am 28.05.2015 fand im Rahmen einer Schulübernachtung erstmals ein faires Fußballturnier statt, bei dem besonders Wert auf Fair Play gelegt wurde. Gespielt wurde außerdem ausschließlich mit Fußbällen die unter fairen Bedingungen hergestellt wurden. Nach dem Spiel gab es für jeden Spieler ein Glas fair gehandelten Orangensaft. Das Fußballturnier wurde von den Schülerinnen und Schülern der Fairen Bude mit Hilfe eines Sportlehrers organisiert und durchgeführt. Abgesehen von ein paar Missverständnissen lief das Turnier sehr fair ab und endete mit einem spannenden Elfmeterschießen. Das Gewinnerteam bekam als Preis eine faire Schokolade aus dem Sortiment der fairen Bude. Während des gesamten Fußballturniers wurden Süßigkeiten an die Zuschauer und Interessierten verkauft.

Autorin: Annika, Schülerin der 7c und Mitglied von „Anna handelt fair“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA