Heppenheim. „Global durchschauen, lokal gestalten“ lautet das Motto der Ausstellung „Hessen fairändert“, die am Montag im Haus der Kirche in Heppenheim eröffnet wurde und dort noch bis 14. Mai zu sehen ist. Bei einer Infomesse zur Eröffnung präsentierten sich zahlreiche Gruppen, die sich für fairen Handel engagieren, darunter der Weltladen Heppenheim, das Bensheimer Goethe-Gymnasium und das Nord-Süd-Forum.(Bergsträßer Anzeiger vom 14.04.2016)