Treffen des Schulteams der HS Maßbruch zur Fairtrade-Titelerneuerung am 17.3.2016

Seit 2 Jahren existiert an unserer Schule ein Fairtrade-Team, das natürlicherweise einem Wechsel unterworfen ist. In jedem neuen Schuljahr können sich Schüler, Lehrer und Eltern für die Mitarbeit bewerben. In jedem Gremium (Schülervertretung, Schul- und Lehrerkonferenz) werden Vorschläge für die Erstellung eines Kompasses gesammelt und Aktivitäten geplant.

Hochmotiviert trafen sich die Mitglieder des Schulteams 2015/2016 (Schüler-, Eltern- und Lehrervertreter, Hausmeister und Schulleitung) zu der erneuten Sitzung am 17.3.2016. In unserem aktuellen Schulteam arbeiten 7 Schüler/Schülerinnen aus den Klassen 8-10, 2 Elternvertreterinnen und 2 Lehrerinnen, die Schulleiterin und der Hausmeister mit. Zum Sprecher des Schulteams wurde Joshua Janzen (Klasse 10d) gewählt. Er vertritt das Team nach außen hin, auch in dem Fairtrade-Gremium der Stadt Lage. Lena K. und Nura R. dokumentieren unsere Arbeit und aktualisieren unsere Fairtrade-Vitrine im Eingangsbereich der Schule.

Folgende Aktivitäten wurden geplant:
Seit Schuljahresanfang (2015/16) bietet die Fairtrade-Gruppe jeden Freitag im Bistro der Schule Brötchen mit Schoko, Banane und Honig an. Dies soll auch im neuen Schuljahr weitergeführt werden.

DSC_0154

Am 21. April 2016  nehmen 3 Schüler an der Fairtrade-Schools Fachtagung in Münster teil, um auf den neuesten Stand zu kommen und Anregungen für Schularbeit zu sammeln.

Am 30. April 2016 verlagern wir das ‚Nachbarschaftscafé‘ in das Schulzentrum der Stadt Lage, die an diesem Nachmittag mögliche Aktivitäten als Beitrag zur Integration für junge Flüchtlinge vorstellt. Wir bieten im Jugendzentrum fairen Kaffee, Tee und Kuchen an.

Am 20. Mai 2016 feiert die Hauptschule Maßbruch mit einem ‚Maienfest‘ und Nachbarschaftscafé ihr 60jähriges Bestehen. Auch hier werden Produkte des fairen Handels zu schmecken sein.

Am 21. Mai 2016 nehmen wir am Oekumenischen Kirchentag in Lippe beim ‚Markt der Möglichkeiten‘ am Schloss Wendlinghausen mit unserem Schokoladenbrunnen teil. Wir bieten die ‚Gute Schokolade‘ und faire Obst (Bananen, Ananas, Weintrauben etc.) an, um auf die Möglichkeit fairen Handels aufmerksam zu machen.

Die Abschlussklassen 10 wünschen sich einen Morgen der ‚langen Tische‘ auf dem Schulhof, an dem wir mit allen Schülern unserer Schule gemeinsam (und natürlich fair) frühstücken.

Im Herbst werden wir gemeinsam mit dem Faitrade-Lenkungsausschuss der Stadt Lage am verkaufsoffenen Sonntag ein Fairtrade-Café betreiben.

Die Zusammenarbeit mit dem Fairtrade-Team der Stadt Lage soll weiter gehegt und gepflegt werden.

Produkte aus fairem Handel, die wir anbieten:

  • Kaffee und Tee
  • die ‚Gute Schokolade‘
  • Fruchtgummi
  • Bananen
  • Schokocreme
  • Honig
  • in der Schulküche arbeiten wir mit fairem Reis, Kakao, Rohrzucker, Schokolade
Ein Teil der fair gehandelten Lebensmittel

Ein Teil der fair gehandelten Lebensmittel