Am Dienstag, den 20.Juni, fand im Rahmen der diesjährigen „Woche der Nachhaltigkeit“ am SMG wieder der Kleider-Flohmarkt statt. Dabei haben Schüler der Oberstufe in erster Linie gebrauchte Klamotten, aber auch beispielsweise Schmuck verkauft und gekauft. Die Idee dahinter war, die Leute für das Kaufen von Secondhand-Kleidung zu begeistern und ihnen den fairen Gedanken näher zu bringen.

Wir hoffen, mit der Aktion ein Zeichen gesetzt und die Menschen zum Nachdenken angeregt zu haben.