Viele Besucher, die das Hogy kennen lernen wollten, strömten am Tag der Offenen Tür durchs Schulhaus, und machten sich mit den Besonderheiten der Schule vertraut. Dazu gehört auch, dass wir Fairtrade-School sind. Also boten wir frisch gebackene „faire“ Waffeln an, die nach dem Grundsatz „All that can be fairtrade must be fairtrade“ zubereitet und mit Toppings wie z.B. Kokoschips, Mangofruchtaufstrich, Nuss-Nugatcreme, Zimt/Zucker und Puderzucker vesehen wurden. Sie waren heiß begehrt! Um die Zeit in der Warteschlange zu verkürzen, waren auch Infomaterialien zu Fairtrade, Giveaways und faire Snacks aus dem Weltladen am fairen Waffelstand erhältlich. Außerdem hatten die Siebtklässler Polina, Carolina, Tim und Lorenz Präsentationen über unsere faire Stadtführung bzw. über den Kakaoanbau vorbereitet, die sie abwechselnd an unserer Fairtrade-Stellwand vorstellten.

Herzlichen Dank den Schülerinnen und Schülern der bilingualen Klassen 7 und 8, die beim fairen Waffelstand mitgeholfen haben!

Aufbau am fairen Waffelstand

Aufgabenverteilung im eingespielten Team

Präsentation Kakaoanbau am fairen Waffelstand