Die Botschaft des Heiligen

Kann denn durch Menschen, einem von der Sonne hinterlichteten Buntglasfenster gleich, das Licht Gottes in unsere Welt scheinen ?

Um in den Mitschüler*innen eine Erahnung dessen anzubahnen, kreierten die Mitglieder des „Nikolausteams“ der SMV eine äußerst kreative Nikolausaktion:

Dem Niveau der einzelnen Lerngruppenstufen entsprechend wurden Geschichten, Texte, Interpretationen, Lebensbeispiele ausgewählt und zum Vortragen in Teams geprobt.

Am Nikolaustag bekamen dann alle Lerngruppen Besuch von ihren Mitschüler*innen aus der SMV. In guter Atmosphäre wurden die ausgewählten Texte vorgetragen, in manchen Gruppen darüber gesprochen und in einigen Gruppen wurde diese „Nikolausrunde“ gar noch mit Gebäck und Getränken umgarnt.

Für die Grundschüler*innen hatte das Besucherteam in Anlehnung an die Großherzigkeit des Heiligen natürlich ein Geschenk dabei: Ein kleiner Pinguin aus Stoff „watschelte“ sogleich in die Hände und Herzen der Kinder.

Auch die Schüler*innen der Sekundarstufe wurde nach dem Genuss der teils zeitkritischen Texte eine Überraschung zuteil: Jede*r Schüler*in durfte ein Überraschungslos mit Gewinngarantie ziehen.

In der großen Pause einen Tag später durften die Schüler*innen ihre Lose an den liebevoll dekorierten Nikolausständen der SMV einlösen. Neben 5 Hauptgewinnen gab es für jede*n Teilnehmer*in eine Überraschung: Von fair gehandelten Leckereien aus dem schulischen SMV Weltladen über Selbstgebackenes bis hin zu „Helfern“ für den Unterricht und die Eigenarbeit reichte die Gewinnpalette.

„Das mit den Losen war eine tolle Idee“ hörte man aus Schülermunden des Öfteren als positive Rückmeldung.

Dass die SMV mit dieser Aktion auch einen Beitrag zur Förderung der Lesekompetenz geleistet hat, war fast stillschweigender, jedoch wesentlicher Bestandteil der Aktion.

Unser Dank gilt allen, die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben. Ein besonderes Dankeschön gebührt in erster Linie dem tollen SMV Nikolausteam für die kreativen Ideen und deren Umsetzung in hervorragender Weise.