Zum 950 Jahrfest der Gemeinde Ichenheim zeigten sich 18 Schülerinnen und Schüler der Realschule Neuried sehr engagiert im Sinne des fairen Handels. Sie unterstützten den in Ichenheim ansässigen Weltladen „Globus“, indem sie mit Bauchläden auf der Festmeile unterwegs waren und verschiedene faire Produkte verkauften. Indem sich der Weltladen in die Feierlichkeiten unter dem Motto „Kolonialwarenladen von damals“ einklinkten, wurde der Weltladen weiter publik gemacht und auch als Teil des Dorfes wahrgenommen. Durch diese Aktion erhielten die Neunt- und Zehntklässler einen Einblick in die Arbeit und Angebot des Weltladens, mit dem die Realschule zu verschiedenen Gelegenheiten im Schuljahr zusammenarbeitet. So wird beispielsweise auch am schuleigenen Weihnachtsbasar am 25. November ein Fairtrade Stand mit fairen Schokoladen und weiteren Köstlichkeiten vertreten sein.sdc13997 sdc14119 sdc14121