An unserem großen Jubiläums-Schulfest durfte natürlich auch der Fairtrade-Stand nicht fehlen! Wie immer wurden hier faire Leckereien und hübsches Handwerk verkauft. Ergänzt wurde das Angebot durch den Schokoblindtest, bei dem die Besucher des Festes verschiedene Schokoladensorten verkosten durften.

In diesem Jahr gab es zum ersten Mal auch ein „Ruanda-Café“, in dem neben selbstgebackenen Köstlichkeiten fair gehandelter Kaffee aus Ruanda angeboten wurde. Eine Partnerschaft unserer Schule mit einer Schule in Ruanda ist zur Zeit in Planung.