Wie jedes Jahr fand auch in diesem Schuljahr im Einhard-Gymnasium eine Schnupper-Rallye für alle Viertklässler*innen statt, die unsere Schule kennenlernen wollen. Dazu bieten verschiedene Kurse und AGs Stationen an, die spielerisch Fächer oder Themen rund ums Einhard vorstellen. Dieses Jahr haben wir von der Nachhaltigkeits-AG zum ersten Mal selbst einige Spiele rund um das Thema Nachhaltigkeit und fairer Handel vorbereitet. Hier mussten die Zerfallsdaten von verschiedenen Materialien eingeschätzt werden oder Quizfragen zum Thema Fairtrade gelöst werden. Besonders gut aufgenommen wurde unsere Aktion zum fairen Handel. Die Kinder mussten hier in Teamarbeit eine Schokoladentafel auf die verschiedenen Beteiligten der Schokoladenproduktion aufteilen. Nach dem Prinzip „Wer kriegt wie viel vom Preis einer handelsüblichen Tafel Schokolade? ” teilten die Kinder die Schokolade nach ihren eigenen Vorstellungen auf und verglichen ihre Aufteilung am Ende mit der Realität. Dies führte zu viel Verwirrung bei den Grundschulkindern, die einfach nicht annehmen wollten, wie wenig Geld die Kakaobauern, die einen besonders aufwendigen und gefährliche Teil der Arbeit machen, eigentlich verdienen. Zum Abschluss durfte jede Gruppe ihre fair-teilte Tafel Schokolade verköstigen. Damit haben wir sicher für das ein oder andere Umdenken gesorgt und vielleicht einige neue AG-Mitglieder für das kommende Schuljahr angeworben. Alles in allem eine schöne Aktion, die wir nächstes Jahr in jedem Fall wiederholen wollen.