Im Schuljahr 2015/2016 fand bei uns ein Seminarkurs mit dem Titel „Fairer Handel – faires Handeln“ statt. Im Rahmen des Kurses setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Aspekten des fairen Handels auseinander. Gemeinsam besuchten wir auch das Globale Klassenzimmer in Stuttgart, um einen tieferen Einblick in das Thema zu bekommen.

Nach und nach legten die Schülerinnen und Schüler ihre Schwerpunkte fest und entwickelten eine Frage, die sie in Form einer Seminararbeit behandelten und auch in einer Prüfung präsentierten. Die Themen zeigen die Facettenvielfalt des Themas: die „faire“ Lederhose, Transparenz des Fairtrade-Siegels, bio und/oder Fairtrade?, Faire Kleidung: Marketing bei Armed Angels, Wasserprivatisierung…

Und auch in diesem Schuljahr gibt es wieder einen Seminarkurs zum Thema – als Fairtrade School ist das ja schon fast ein Muss!! ;)