Am 08.04.2019 haben wir mit dem Reli-Kurs der 11. Klasse an einem Workshop über Textilien im Rahmen der „Faire Welten Messe“ teilgenommen. Von der Baumwollproduktion bis zum Recyclen wurden alle Produktionsschritte kritisch unter die Lupe genommen. Welche Probleme und welche Arbeitsbedingungen gibt es jeweils? In welchen Ländern findet der Produktionsschritt statt? Eine Jeans hat einen enormen ökologischen Rucksack, ist mehr als einmal um die ganze Erde gereist und viele Menschen haben unter miserablen Bedingungen daran gearbeitet und dabei ihre eigene Gesundheit ruiniert. Lösungen? Weniger Kleidung neu kaufen, auf fair produzierte Kleidung umsteigen, Tauschbörsen einrichten, Reparieren oder Upcyclen statt wegschmeißen!