Am Donnerstag, den 12.04.2018 durfte die Fairtrade-AG der Realschule Erolzheim beim ersten Vernetzungstreffen des Landkreises Biberach teilnehmen. Der Landkreis möchte sich zunehmend mit dem Thema Fairtrade auseinandersetzen und hat viele verschiedene Vertreter, die sich bereits in diesem Bereich engagieren, eingeladen. Für uns war es eine große Ehre, den Landräten und Kreisvorsitzenden unsere AG vorzustellen. Gemeinsam mit 7 Schülerinnen der AG sowie den AG-Leiterinnen Frau Ohlinger und Frau Koch und dem Schulleiter Herr Knaupp nahmen wir an der Veranstaltung teil. Innerhalb einer Präsentation stellten wir die Anfänge, Gründung und Entwicklung der Fairtrade-AG vor. Unsere Schülerinnen Steffi und Mona präsentierten im Anschluss die durchgeführten Aktionen. Alle Teilnehmer waren sehr begeistert von der Arbeit und nun hoffen wir auf zahlreiche Schulen, die uns folgen!

Weitere Informationen finden Sie hier: Pressetext LK Biberach