Mindestens einmal im Jahr backen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Eine-Welt-Arbeitskreises Waffeln für einen guten Zweck.

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien wurden wieder nonstop Waffeln gebacken. Auch wenn bei dieser Aktion nicht der faire Handel im Vordergrund steht, so ist es der Gruppe doch ein wichtiges Anliegen, sich für Kinder einzusetzen.

Der Erlös von 200 € für die Waffeln wurde noch von der Klasse 7a und einigen Kolleginnen auf 300 € aufgestockt. Das Geld wird an die Aktion „Hoffnung statt Hunger für Afrikas Kinder“ der AN/AZ in Zusammenarbeit mit UNICEF gespendet.

Teamwork

Teamwork

Verkauf am alten Kiosk