Geschrieben von
Veröffentlicht in

5/6a verkauft gute Schokolade

In der Wertewoche vor Weihnachten hatten wir das Thema „fairtrade“ gewählt. Danach wollten wir auch etwas Praktisches zum Thema tun. Deshalb hat die 5/6a in der Woche vor den Osterferien die „Gute Schokolade“ verkauft. Insgesamt hatten wir 840 Tafeln, die wir jeweils pro Stück für 1,00 € verkauft haben. Am Mittwoch war die Schokolade schon […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade Infostand zur Monte- Olympiade

Mit sportlichem Ansatz war auch das Fairtrade-Team zur Monte-Olympiade am 17.Mai 2019 angetreten. Während und nach den Wettkämpfen konnten sich Kinder und Erwachsene über den Entstehungsprozess von fair produzierten und gehandelten Fußbällen informieren und den Aufbau der Bälle untersuchen. Die Möglichkeit zum sofortigen Ausprobieren der Bälle wurde beim Torwandschießen mit Begeisterung genutzt – für faire […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Was ist fair? Müssen oder dürfen wir in die Schule?

In unserer Wertewoche zum Thema „Fairness“ haben wir uns unter anderem mit der Frage beschäftigt, wie es den Kindern in anderen Ländern geht. Wir sind zu dem Punkt gekommen, dass es für alle Kinder wichtig ist eine gute Bildung zu erhalten, damit sie aus ihrem Leben etwas machen können. Ein ehemaliger Schüler aus der LG […]

Verschenke eine Rose am Valentinstag © Monte Lauf
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Verschenke eine Rose am Valentinstag

Verschenke eine Rose am Valentinstag So hieß das erste Fairtrade School Projekt der Montessori Schule Lauf. Die Idee hierzu hatte eine Religionsgruppe zum Thema „Ausdrucksformen von Liebe“ bereits im Jahr 2018. Der Februar war zu diesem Zeitpunkt allerdings vorbei, so dass die Aktion erst 2019 umgesetzt werden konnte. Die Schülerzeitungs-AG entwarf ein stimmungsvolles Plakat zur […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Übungsprojekt

Zur Vorbereitung auf die Probeprojektprüfung haben die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe im berufsorientierten Zweig Soziales tolle Menüs mit fair gehandelten Produkten zubereitet. Zudem wurden Fairtrade Produkte mit konventionellen Produkten verglichen und auf einem Plakat die Preisunterschiede, die gar nicht so hoch waren, wie gedacht, dargestellt. Dieses Plakat wurde über dem Buffet aufgehängt und […]