Geschrieben von
Veröffentlicht in

Faire Weihnachtsartikel der GEPA und UNICEF-Karten im Lehrerzimmer

Noch bevor das neue Kirchenjahr mit dem ersten Advent beginnt, bietet die Eine-Welt-Gruppe im Lehrerzimmer schon einmal dem Kollegium Fairtrade- und GEPA-Adventskalender sowie Weihnachtskarten des UNICEF-Kinderhilfswerkes an. Je nach Durchfuhrbarkeit des Eltern- und Schülersprechtages im Dezember wird es auch dort wieder wie gewohnt die saisonalen Weihnachtsartikel geben.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Martinssammlung unter besonderen Bedingungen

Auch die Martinssammlung musste in diesem Jahr einige Änderungen verkraften, besonders positiv ist aber, dass sie als 67. Auflage der Martinssammlung in Espelkamp nicht gänzlich ausfallen musste. Martinsumzüge wurden einerseits vom Land NRW untersagt, andererseits gab es bereits im Vorfeld Überlegungen aufgrund der aktuellen Situation die Martinssammlung anzupassen und keine Haussammlungen von Tür zu Tür […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

„Freies, grünes oder gar kein Wachstum: Wie kann es nachhaltig weitergehen?“

Im Rahmen der Unterrichtsreihe zur Wirtschaftspolitik im ersten Quartal des Schuljahres wurden im Q2-Zusatzkurs Sozialwissenschaften nicht nur die aktuelle Gestaltung sowie die theoretischen Grundlagen wirtschaftspolitischer Entscheidungen thematisiert, sondern auch die Frage nach der zukünftigen Gestaltung von Wirtschaftspolitik ausführlich diskutiert. Dabei ging es im Kontext der Globalisierung zum Beispiel um Standortfaktoren, die Rolle von Industrienationen im […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Der Eine-Welt-Laden bleibt beliebter Kiosk in den Pausen

Das aktuelle Schuljahr ist nach wie vor besonders durch die Corona-Situation geprägt. Mit kurzer Verspätung – nach Klärung der notwendigen Rahmenbedingungen – ist aber auch der reguläre Pausenverkauf im Eine-Welt-Laden im Foyer Anfang September wieder gestartet. Einige Besonderheiten gibt es: Auch die Hygienemaßnahmen müssen im Eine-Welt-Laden umgesetzt werden. So besteht unter anderem Maskenpflicht und es […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Eingesparte Ressourcen und wiedergewonnene Rohstoffe durch die Sammlung ausgedienter Smartphones

Smartphones gehören zum Alltag, benötigen jedoch in ihrer Herstellung leider tendenziell viele, zum Teil seltene Rohstoffe. Um diese Umweltbelastung immerhin reduzieren zu können, sammelt die Eine-Welt-Gruppe am Söderblom-Gymnasium ausgediente Handys und Smartphones. In Kooperation mit der Deutschen Umwelthilfe werden sowohl Rohstoffe wieder in den Kreislauf gebracht (Gold, Silber und Kupfer), aber auch ein CO²-Äquivalent errechnet, […]