Geschrieben von
Veröffentlicht in

Rezertifizierung geschafft!

Wir haben es geschafft! Erfreulicherweise kam heute die Mail mit der Bestätigung, dass wir weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-School tragen dürfen. Das ist für uns Ansporn und Verpflichtung. Nun können wir überlegen, wann, wo, wie und mit wem wir dieses freudige Ereignis feiern. Verschiedene Ideen gibt es schon und wer weiß, … Als nächstes […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Amnesty-Bücherflohmarkt – wir sind dabei!

Dreimal im Jahr findet der Bücherflohmarkt von Amnesty International bei uns in Friedrichshafen statt. Inzwischen beteiligen sich viele Lehrkräfte und auch Schülerinnen und Schüler an der Vorbereitung und Durchführung:  beim Verteilen von Flyern und Plakaten, beim Aufbau, beim Ausschank fairen Kaffees in der Cafeteria, an der Kasse, beim ständigen Einsortieren und natürlich auch bei den […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Nächste Rezertifizierung steht an!

Die Zeit eilt dahin – in jedem Schuljahr schneller. Und schneller kommt auch immer der Termin für die Rezertifizierung näher. Die größte Schulaktion war im vergangenen Schuljahr unser „Outlet plus“ (drüber gibt es einen eigenen Blog-Eintrag). Und das findet jährlich statt: die Information der neuen 5. Klassen und deren Eltern über den Weltwaren-Verkauf in der […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Collage: Was ist Nachhaltigkeit für mich?

Zum Schuljahresende beschäftigten sich die 9. Klassen im Geographieunterricht mit der Leitperspektive Nachhaltigkeit. Hierbei war das Ziel, dass jede Schülerin und jeder Schüler in einer Collage darstellt, was für sie/ihn Nachhaltigkeit bedeutet.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Toller Erfolg – 15.000 € für Spendenprojekte

15 000 € für soziale Zwecke beim „Outlet plus” Zwei Tage lang wurde in der Turnhalle der Realschule St. Elisabeth in Friedrichshafen ein großer Outlet-Markt veranstaltet. Rund tausend Kaufwillige nutzten die Chance, sich zu günstigen Preisen mit neuer, hochwertiger Markenkleidung einzudecken, welche die Aktion Hoffnung von verschiedenen Modegeschäften gespendet bekam. Nach Abzug aller Kosten kamen […]