Geschrieben von
Veröffentlicht in

Karriereführerschein

Um sich Tipps für die erfolgreiche Vermarktung von fair gehandelten Produkten zu holen, nahm das P-Seminar „Fair Trade- Fairer Handel macht Schule“ am 29. September 2016 am Karriereführerschein in der Donauwörther Sparkasse teil. Dabei handelte es sich um einen Vortrag von Kommunikationsexperte, Professor Dr. Martin-Niels Däfler und Autor Ralph Dannhäuser, die sehr locker und informativ […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Kennenlernnachmittag

Am Freitag, den 7. Oktober 2016, fand an unserer Schule der Kennenlernnachmittag statt, zu welchem, wie jedes Jahr, alle 5. Klässler zusammen mit ihren Eltern herzlich eingeladen waren. Nachdem sich die Schüler inzwischen etwas am Gymnasium Donauwörth einleben konnten, wurde ihnen und ihren Eltern nun die Möglichkeit zum Austausch über bisherige Eindrücke gegeben, sowie die […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

1. Donauwörther Fairtrade-Markt

Am Samstag, den 8. Oktober 2016, startete der erste Donauwörther Fairtrade-Markt. Zum Auftakt wurde der Kaffee der Fairtrade-Stadt Donauwörth, der ab jetzt im Handel ist, an den Oberbürgermeister Armin Neudert übergeben und für alle Besucher zum Probieren angeboten.   Mehrere Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Donauwörth hatten Designvorschläge eingereicht, über welche sowohl per Zettelwahl, als […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Bayerische Eine Welt-Tage in Augsburg

Am Freitag, den 15. Juli 2016, besuchten Vertreterinnen der Fair Trade AG unseres Gymnasiums, sowie einige Schülerinnen und Schüler des zugehörigen Seminars 2016/18 „Fair Trade- Fairer Handel macht Schule“ unter der Leitung von Frau Hieble-Reitsam, die zusammen mit Frau Unger die Gruppe begleitete, den Auftakt der „Bayerischen Eine Welt-Tage“ im Augsburger Kongress am Park.   […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Donauwörth wird Fairtrade Town und das Gymnasium Fairtrade School

Als vor einigen Jahren eine Gruppe von Schülern die Idee hatte, sich durch den Verkauf von fair gehandelten Waren für faire Arbeitsbedingungen der Bauern im Süden einzusetzen, konnte noch niemand ahnen, welche Auswirkungen dieses Projekt für die Schule und die Stadt haben würde. Am 14. Juni wurde nämlich neben dem Gymnasium Donauwörth auch der Stadt […]