Geschrieben von
Veröffentlicht in

Kleidertauschparty

„Darf ich mir das einfach so mitnehmen? Ohne zu bezahlen?“ –„Ja, sehr gern!“  Diesen und andere Dialoge führten wir oft am Dienstag, den 19.11.2019, in der langen Mittagspause im Foyer vom KT2. Es gab vier Tische sowie zwei Kleiderstangen voll mit einst geliebten aber nicht mehr getragenen Kleidungsstücken. Bereits zum 4. Mal rief die Ethikgruppe […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Besuch im Weltladen

Bereits zum zweiten Mal besuchten einige Relischülerinnen und -schüler der 7. Klassen des Gymnasiums Gerabronn den Weltladen in Langenburg-Bächlingen. Nachdem sich alle zunächst mit einem fairen Frühstück gestärkt hatten, gab es Gelegenheit, sich über das Warenangebot zu informieren und in Ruhe einzukaufen – besonders die fairen Nikoläuse erinnerten uns daran, dass der Advent vor der […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Schmutzige Schokolade

B Klasse 7, Gym. Gerabronn 1. Unterricht: „Wir, eine Religruppe, haben im Unterricht das Thema Fairtrade gemacht. Dort haben wir mit unserer Lehrerin Frau Jakob den Film „Schmutzige Schokolade I“ auf YouTube angeschaut. Nördlich der Elfenbeinküste werden jeden Tag viele Kinder auf Motorrädern oder in Bussen zur Küste verschleppt, wo sie auf Plantagen arbeiten müssen, […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Neue Artikel in Schulcafeteria

Am Ende einer Unterrichtseinheit, in der sich einige Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen im Religionsunterricht mit dem Fairen Handel beschäftigten hatten, stand eine Erweiterung des Sortiments der Schulcafeteria auf dem Programm. Die Leiterin der Cafeteria, Elke Jäger, war bereit, dem Vorschlag der Schüler zu folgen und die vorgeschlagenen Artikel aufzunehmen. Laut Auskunft von Frau […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Valentinstag am Gymnasium Gerabronn

Der Valentinstag war – wie jedes Jahr – Anlass, weiße oder rote Rosen, natürlich wie immer aus fairem Handel, mit passenden Briefchen an Mitschüler oder auch Lehrerinnen und Lehrer zu verschicken. Organisator war das Patenkinderunterstützungskomitee (PUK), sodass der Erlös der Aktion unseren Patenkindern zugutekommt. Danke allen Beteiligten!