Geschrieben von
Veröffentlicht in

Lehrpläne (Kriterium 4)

An unserer Schule ist der faire Handel nun seit knapp 2,5 Jahren ein fester Bestandteil in den Fächern Erdkunde in der Klasse 9 und in der Praktischen Philosophie in der Klasse 6. In Erdkunde verwenden wir gerne die Materialien zum Bananenanbau oder Kakaoanbau von Fairtrade-Schools und ergänzen diese dann noch aus Materialien aus dem Lehrbuch […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Angebot in unserem Kiosk (Kriterium 3)

In unserem Kiosk in der Cafeteria sind für Lehrer, Schüler und Mitarbeiter der Schule Mangochips und Schokoriegel aus fairem Handel zu erwerben. Die Mangochips erfreuen sich insbesondere bei den weiblichen Kundinnen einer konstanten Nachfrage. Problematisch bei den Schokoriegeln ist, dass es an unserer Schule auch türkische billigere Schokoriegel gibt, die eher nachgefragt werden, sodass primär […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade-Verkauf in unserer neuen Bibliothek am Tag der offenen Tür

Am 18.11.2017 verkauften wir in unserer frisch renovierten Bibliothek am Tag der offenen Tür verschiedene Fairtrade-Produkte. Da es an diesem Tag besonders nasskalt war, ließen sich vor allem Kaffee und Tee am besten absetzen. Während die Besucher sich unsere neue Bibliothek anschauen konnten ,verweilten sie gerne bei einer heißen Tasse Kaffee oder schwarzem Tee bei […]

Auszeichnung als Fairtrade-School
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Auszeichnung als Fairtrade-School

Am Dienstag, den  7.6., haben wir es geschafft und erhalten den Titel der „Fairtrade-school“. Vor allem den Schülern der AG,Herrn Rehberg und Herrn Haberland sei hier nochmals ausdrücklich gedankt! Im Anhang findet Ihr einen Bericht darüber, wie wir uns im letzten Jahr aufgemacht haben, unsere Schule zu einem nachhaltigeren und  einen mehr auf den fairen Handel […]

Teilnahme an der World-Coffee-Challenge
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Teilnahme an der World-Coffee-Challenge

Unser Gymnasium nahm an der World-Coffee-Challenge mit einem Stand teil, an dem frisch gekochter Kaffee, Tee sowie frischer Saft und andere Leckereien verkauft und angeboten wurden. Wir konnten ca. 150 Euro Gewinn machen, den wir an den Eine-Welt-Laden in Geseke weitergegeben haben, um deren Projekte bei der Förderung der Produzenten in Südamerika zu unterstützen. Insgesamt […]