Geschrieben von
Veröffentlicht in

Neue Produkte im Schülercafé

Das ganze Schuljahr über haben wir neue faire Produkte im Schülercafé getestet: „Was schmeckt?“, „Was wird gekauft?“, „Wie viel dürfen die Produkte maximal kosten?“. Unsere Mitschüler haben viele der Produkte gut angenommen und sind dafür auch bereit, mehr Geld auszugeben. Deswegen wird es künftig immer die auf dem Bild zu sehenden Produkte im Schülercafé geben. […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Faire Fußbälle

Als Eröffnungsgeschenk der Sporthalle hat uns der Förderverein Fußbälle geschenkt. Diese werden ausschließlich für unseren Soccercourt, der jetzt nach langer Zeit aufgebaut wird, benutzt. Bei den Bällen wurde natürlich auch auf Fairness geachtet, da wir eine faire Schule ist. Das diese Bälle als fair gelten, liegt vorallem daran, dass die Näherinnen und Näher den gesetzlichen […]

Osterhasenaktion © Evangelisches Gymnasium Nordhorn
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Osterhasenaktion

Das Fair-Trade Projekt des EGN’s hat in diesem Jahr zum ersten mal Fair-Trade-Schoko-Osterhasen verkauft.An den Osterhasen ist jeweils ein Informationstext über den fairen Handel und warum wir ihn in unserer Schule verbreiten wollen, sowie eine Botschaft befestigt.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Das Fair Trade Projekt hat neue Mitglieder…

Wir, das Fair Trade Projekt, versuchen den Begriff Fair Trade in unserer Schule, dem EGN, bekannter zu machen. Daher starten wir ganz unterschiedliche Aktionen. Eine Fair Trade – Aktion ist die Rosenaktion (Dafür gibt es einen extra Blogeintrag). In unserem Schülercafe gibt es mittlerweile auch Fairtrade-Essen und auch die Tüten sind nun aus recyceltem Papier. […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Besuch aus Tansania: Beitrag zur Bildung nachhaltiger Entwicklung

Acht Jugendliche des Kigamboni Community Centres in Daressalaam/Tansania besuchten letzte Woche das EGN und gaben Workshops im Bereich Tanz und Akrobatik für Schüler der fünften und sechsten Klasse. Die KinderKulturKarawane lädt jedes Jahr Jugendkulturgruppen aus Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas nach Europa ein. Die jungen Künstler und Künstlerinnen treten in Kontakt mit europäischen Jugendlichen. So […]