Aktionstag an der BLS zur Fairen Woche

16.09.2021

Eigentlich sind es zwei Wochen, in denen deutschlandweit auf den fairen Handel aufmerksam gemacht wird. In England heißt die Faire Woche deshalb auch „Fairtrade Fortnight“.

Als Fairtrade School in einer Fairtrade Town ist uns der Einsatz für einen gerechten Handel ein besonderes Anliegen.

Stellvertretend für alle feierte die Jahrgangsstufe 8 einen Gottesdienst in unserer Kapelle, in dem das Thema Gerechtigkeit und gerechter Handel im Mittelpunkt standen.

In beiden Pausen konnte dann die ganze Schulgemeinde faire Produkte wie beispielsweise Sesamriegel, Schokolade, Pfefferminz oder Kaffee erstehen. Es gab auch Produkte, die extra für den heutigen Tag angeschafft wurden, denn Bananen gehören bei uns nicht ins tägliche Sortiment. In der 5. Stunde brachte das Team die Produkte sogar bis zum Klassenzimmer!

Faire Produkte im Wert von fast 200 € wurden an einem Tag verkauft. 😊

Eine kleine Ausstellung zum Thema „20 Jahre Faire Woche“ befindet sich im Bereich vor der Aula!