Am Montag, 05.11.2018 traf sich das neue Fairtrade Schulteam zum ersten Mal: 24 Kinder, 5 Mütter und 4 Lehrerinnen. Ein wahrlich starkes Team.Gleich 9 neue Mitglieder aus den beiden zweiten Klassen konnten die „alten Hasen und Häsinnen“ begrüßen. Um alle auf das Thema einzustimmen, zeigte uns Frau Hörmann – Schmid einen kurzen Trickfilm, der auf sehr anschauliche Art und Weise erklärte, was Fairtrade eigentlich genau bedeutet.

Und dann ging es auch gleich ans Pläneschmieden. Unser großer Favorit ist und bleibt das faire Frühstück, auf das kein Kind verzichten möchte. Aber auch der Schokoladenverkauf auf dem Aschaffenburger Wochenmarkt, der Teeausschank in unserer Cafeteria, das Plätzchenbacken und der Verkauf des Adventskalenders stehen auf unserer To -do -Liste. In diesem Schuljahr wollen wir uns außerdem zum ersten Mal mit fairer Kleidung beschäftigen und ebenfalls zum ersten Mail einen „Fairtrade – Stadtplan“ erstellen, damit alle wissen, wo sie fair gehandelte Produkte erhalten können.