Ca. 100 Eltern waren in die Pausenhalle gekommen um sich u.a. über unser Konzept der fairen Schule informieren zu lassen. Unter dem Motto „Das bringt`s!“ erhielten die Gäste Einblick in den Vorteil fair gehandelter Waren und umweltfreundlichem Recyclingpapier. Dabei stellten wir uns und unsere Arbeit in fünf Schritten (siehe 5 Seiten des Flyers „Die Fairtrade Klasse stellt sich vor“) vor.

Am meisten Gefallen fand natürlich die anschließende kostenlose Probeverkostung vieler unserer Waren. So standen 15 verschiedene Sorten Schokoriegel, Cookies wie „Fair Break“ und „Doblitos“, Neapolitaner Waffeln und vieles mehr zur Auswahl. Dabei wurden wir finanziell von unserem Förderverein, der die Kosten der zur Verfügung gestellten Waren übernahm, unterstützt.

Text und Fotos: E. Strohmeier