Dass bei uns schon „Faires“ im Unterricht läuft, war klar. Der Aufruf an das Kollegium, Ihre Unterrichtsideen und -umsetzungen rund um das Thema „Fairtrade“ zusammenzutragen, hat aber gezeigt, dass viele Kolleginnen und Kollegen hier schon lange wachsam und aufgeschlossen sind. Egal ob Religion, Geographie, Gemeinschaftskunde oder Kunst – in vielen Bereichen lässt sich das Thema in den Unterricht integrieren. Gerade zur Fußball-WM 2014 gab es einige interessante Projekte, zum Beispiel über die „Christliche Initiative Romero“, die sich mit der Herstellung von Sportbekleidung befasst. Gerade als „Eliteschule des Sports“ war das natürlich ein interessantes Thema. Besonders gut kam auch die Einheit zum Thema „Upcycling“in Klasse 9 an. So landeten  alte und scheinbar wertlose Gegenstände und Materialien nicht nur nicht im Müll, sondern es wurden auch tolle neue Dinge daraus.