Wir – die 9b der GMS Meldorf im Schuljahr 2016/17 – haben im zweiten Halbjahr im Rahmen unseres Religionsunterrichts ein Projekt zum Thema Fairer Handel durchgeführt.

Wir durften selbst entscheiden, welche Inhalte wir im Projektunterricht behandeln wollten und welche konkrete Schulaktion wir planen wollten.

Wir entschieden uns mehrheitlich dafür, ein Fairtrade Fußballturnier für die 5. Klassen am 08.03.2017 zu organisieren und eigenständig mit Unterstützung der Lehrkräfte durchzuführen: Wir arbeiteten in verschiedenen Gruppen zum Thema Turnierleitung, Catering: Essen und Getränke – faire Pizza, fairer Kuchen, faire alkoholfreie Cocktails, Werbung, Turnierplan, Aufwärmen, Musik usw.

Des Weiteren organisierten wir das Catering für und besuchten die Aufführung des Nairobi Hope Theatre an unserer Schule am 01.03.2017 mit fairer Linsensuppe, fairem Kuchen und Tee sowie Kaffee.

Außerdem arbeiteten wir zum Thema Fairer Handel am Beispiel Kakao und schauten und besprachen den Film „Schmutzige Schokolade“.

Zum Abschluss brachten wir den regelmäßigen Pausenverkauf mit unserem Fairtrade Point auf den Weg.