In der letzten Woche fand in unserer Schule die Nachhaltigkeitswoche statt. Organisiert von einigen SoWi und Reli Lehrern fanden Thema und Umsetzung großen Anklang in der Schulgemeinde. Für die jüngeren Klassen war das Eine-Welt-Mobil da und informierte über  Nachhaltigkeit und auch den Fairen Handel. Für die älteren Schüler die Ausstellung EcoCity, die von Erdkunde, SoWi, Politik und Religionskursen besucht wurden. Die Sozialwissenschaftskurse der zehnten Klasse fuhren nach Osnabrück um dorthin einem Planspiel zum Thema „seltene Erden“, Arbeitsbedingungen und der Produktion von Technologie teilzunehmen. Diese Woche war eine gelungene Abwechslung aus dem Schullalltag!!