Nach der gemeinsamen Erarbeitung von Fairtrade am Beispiel Kakao ( Blog-Eintrag folgt ) haben zwei Schüler des Religionskurses der 8.Klasse ein Referat über Fairtrade-Bananen gehalten. Anhand eine Power-Point Präsentation und einer praktischen Anwendung zeigten die Schüler den nachhaltigen Anbau und die guten sozialen Absicherungen und Arbeitsbedingungen der Kleinbauern auf. Bei der praktischen Übung sollte die Klasse die Anteile aller Beteiligten vom Anbau bis zum Verkauf in Prozent auf die verschiedenen Bananen aufzeichnen. So wurden die Unterschiede zwischen konventionellen und fair hergestellten Bananen wunderbar anschaulich. Ein Lehrer hätte die Präsentation nicht besser machen können!