In der Vorweihnachtszeit setzten wir uns im zweiten Schuljahr im Rahmen einer Unterrichtsreihe im Fach Katholische Religion mit der Situation äthiopischer Straßenkinder auseinander. Dazu beschäftigten wir uns mit dem Bilderbuch “Wenn der Löwe brüllt” von Nasrin Siege und Barbara Nascimbeni, in dem es um zwei Jungen geht, die auf der Straße leben und sich ihren Lebensunterhalt mit Autowaschen verdienen. Die Kinder erhielten eine Ahnung, dass die Menschen in anderen Erdteilen unter völlig anderen Bedingungen leben (müssen) und dass wir durch faires Handeln zu mehr Gerechtigkeit in der Welt beitragen können.