In unserer Schule findet jedes Schulhalbjahr eine Lernwerkstatt „Fairer Handel“ statt. In dieser Arbeiten bis zu 25 Schülerinnen und Schüler aus den 7. und 8. Klassen zu unterschiedlichen Themen des Fairen Handels. Dies entspricht einem Zeitumfang von 1,5 Zeitstunden pro Woche.

Die folgenden Bilder entstammen der aktuellen Reihe zum Thema Schokoladenherstellung:

  • Es wurde zuerst ein Kurzfilm zur Schokoladenherstellung gezeigt. Anschließend wurden im Schokoladen-Quiz Informationen zu diesen abgefragt und im Plenum besprochen.

            

  • Daraufhin wurde die Produktion der Schokolade mithilfe einer Spurensuche in Kleingruppen nachvollzogen.

            

  • Abschließend nahm jeder der Schülerinnen und Schüler eine Rolle in einem Rollenspiel ein: Vom Anpflanzen der Kakaobäume bis zum Konsumenten, der die fertige Schokolade isst.