Erfolgreicher Verkauf von Fairtrade Produkten am Tag der offenen Tür

Jedes Jahr findet an der Staatlichen Realschule Bad Griesbach im Rottal der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag öffnet die Schule ihre Pforten für jedermann und die gesamte Schulgemeinschaft präsentiert “ihre” Schule. Auch dieses Jahr (März 2019) bereiteten sich die Schüler, Lehrer und Eltern wieder sorgfältig auf dieses besondere Ereignis vor. Mit dabei auch die neu gegründete “Fair-Crew” der Schule unter der Leitung von Silvia Eichinger. Das Fairtrade-Schulteam überlegte sich im Vorfeld genau, welche Produkte aus fairem Handel sie an ihrem Info- und Verkaufsstand anbieten wollen. Schließlich entschied man sich für ein bunt gemischtes Sortiment bestehend aus Schokoriegel, Sesam- und Erdnussriegel, Olivenöl und vieles mehr. Großen Zulauf hatte der Fairtrade-Stand auch aufgrund von handgefertigten Waren wie zum Beispiel Filzrosen, Filzküken und Ostereier (passend zur Jahreszeit). Das gesamte Sortiment stammte aus dem Weltladen in Vilshofen, mit diesem seit längerem eine enge Zusammenarbeit stattfindet. Das große Interesse der Besucher zeigte, wie wichtig der Umgang mit Produkten aus fairem Handel ist und am Ende konnte das Schulteam mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sein, da tatsächlich alles an diesem Tag verkauft worden war. Beeindruckt waren die Gäste außerdem von den ausgelegten Infobroschüren, Kochheften und vieles mehr zum Thema Fairtrade sowie dem Fachwissen der erst relativ frisch gegründeten “Fair-Crew” an dieser Schule.