Am 10.02.2022 gab es zum ersten Mal einen Projekttag mit den Themen “Antidiskriminierung” und “Fairtrade” an unserer Schule. In den Klassenstufen 1-9 gab es an diesem Tag Projekte, Ausflüge, Gruppenarbeiten, Vorträge und vieles mehr zu den beiden Hauptthemen. So sind beispielsweise die Klassen 5-9 mit einem fairen Frühstück in den Tag gestartet. Ergänzt wurde dies dann mit einer Unterrichtseinheit mit Kurzfilmen, Quizrunden und kleinen Spielen aus dem Materialangebot der Fairtrade Schools Kampagne. Des weiteren fanden beispielsweise Ausflüge in eine Synagoge statt oder die Polizei war zum Thema “Zivilcourage” in den 8ten Klassen.
Es war ein abwechslungsreicher und interessanter Tag für alle Beteiligten!