Eine beliebte Tradition unserer Schule ist das einläuten der Ferien mit einem gemeinsamen Gruppenfrühstück. Die letzten Osterferien wurden, aufgrund unserer Fairtrade-Initiative als Fairtrade-Frühstück geplant und durchgeführt. Die Schüler haben sich entsprechende Fairtrade-Produkte besorgt und daraus ein leckeres Frühstück gezaubert. Viele Schokoladenrezepte wurden passend zur österlichen Tradition umgesetzt, aber auch leckere Bananenspieße, Maniok-chips und vieles mehr kam auf die fairen Frühstückstische. zunächst gab es ein einführendes Referat  „Fairtrade – was heisst das eigentlich?“ und noch ein Referat zum Thema Kleidung.

Dann wurde fröhlich genossen!

Nachdem die kulinarischen Leckereien verspeist waren wurden anhand der Verpackungen die oft langen Wege der Produkte von ihren Ursprungsländern bis zu uns auf Karte und Globus nachvollzogen. Da gab es viel zu staunen!