Nachdem im Jahr 2017/18 ein Wettbewerb des Kunstunterrichts stattgefunden hat, ein eigenes Schullogo zu entwerfen, konnte sich im Folgejahr 2018/19 das P-Seminar „fair-sozial-ökologisch“ daran machen, unser Logo auch „unter die Leute“ zu bringen.

Auf der Fairhandelsmesse in Augsburg wurde Kontakt aufgenommen zu „Freudensprung fashion“. Dabei entstand eine „Kollektion“ an Hoodies und T-Shirts in einer Vielzahl an Farben.

In einer groß angelegten Umfrage unter allen Schüler_innen wurden das Kaufinteresse eruiert, so dass dann in die Produktion gegangen werden konnte. Aber der enorme logistische Aufwand hatte sich gelohnt: Viele Schüler_innen und auch Lehrkräfte erwarben ein Kleidungsstück, so dass das Logo sich etablieren konnte und immer wieder im Schulalltag sichtbar wird!