Am 22. März 2014 öffnete das Goethe-Gymnasium Ludwigsburg seine Pforten, um sich allen Interssierten zukünftigen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern von seiner besten Seite zu präsentieren – diese Plattform nützen wir natürlich auch für eine Fairtrade Schools – Aktion. Wir errichteten einen Infostand, verteilten Flyer und verkauften Fairtrade-Produkte.

Zudem hatten wir Frau Wiest von der Initiative „Zic.Zac“ (www.zic-zac.org) zu Gast, die sich in einem Nähprojekt für Frauen in Kongoussi, Burkina Faso engagiert, indem die Produkte im Dirketvertrieb verkauft werden.

Auch in dem vom Elternbeirat betriebenen „Cafe“ gab es fairen Kaffee und Infomaterial.