Am Morgen des 6. Dezember erwartete das Kollegium der Grundschule Altingen und der GMS Ammerbuch eine tolle Überraschung. Es standen 38 „echte“ Nikoläuse (Fair Trade und bio von Gepa) parat. Diese Nikoläuse mit Mitra und Bischofsstab erinnern an den Heiligen Nikolaus, der Gerechtigkeit und Solidarität mit den Armen und Benachteiligten gelebt hat – er würde sich sicher auch heute dafür einsetzen. Diese Werte sind auch für den fairen Handel zentral, daher hat sich die Schulleitung und unsere Schulseelsorgerin für diese Aufmerksamkeit entschieden. Alle Beschenkten konnten sich somit doppelt freuen.