Geschrieben von
Veröffentlicht in

Faire Kleiderspendenaktion am Gymnasium am Rotenbühl@GAR Saarbrücken

Im Rahmen unseres Fairtrade-Projekts haben wir in der Woche vom 2. bis 6. Juni 2014 bei uns in der Schule eine besondere Kleiderspendenaktion durchgeführt: Unter dem Motto „faire Kleiderspende“ konnten Eltern, Schüler und Lehrer gut erhaltene Kleider, Schuhe und Bettwäsche abgeben. Die Sachen sind dann von Mitarbeitern der St. Johanner Börse abgeholt und direkt an […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

PREDA und Father Shay Cullen zu Gast in Saarbrücken @ GAR Saarbrücken

Anfang 2014 hörten wir das erste Mal von Father Shay Cullen und der Organisation PREDA . Eine unserer Lehrerinnen, Frau. Schmitt, machte uns darauf aufmerksam und erzählte uns von deren Projekten. PREDA ist eine Organisation, die sich für die Rechte von Kindern auf den Philippinen einsetzt. Das Leben dort ist für viele Kinder nicht zu vergleichen […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Die Saarbrücker Universität wird erste Fairtrade-University Deutschlands – und wir sind dabei!@GAR Saarbrücken

 Am 19. Mai 2014 wurde die Universität des Saarlandes als „Erste Fairtrade-University Deutschlands“ ausgezeichnet. Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a durften mit unserer Lehrerin, Frau Schmitt, an der Auszeichnungsfeier teilnehmen. Auch unsere Schulleiterin, Frau Bost, war dabei. Zunächst sind wir mit großen Plakaten und Bannern auf dem Campus herummarschiert und haben dabei viel […]

Nord- Süd Frühstück am Amos
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Nord- Süd Frühstück am Amos

Heute gab es am Amos wieder das leckere Nord- Süd Frühstück. Neben Fair Trade Schoko- und  Sesamriegeln, Trinkpäckchen und Keksen wurden Brötchen und selbstgemachte Obstspieße verkauft. Die Cafeteria war voll! 

Geschrieben von

Viele Pläne und Aktionen beim zweiten Treffen des Fairtrade-School-Teams

Das zweite Treffen der Fairtrade-School-Gruppe am Gymnasium Jüchen fand am 27.05.2014 im erweiterten Kreis statt: Es konnten erfreulicherweise weitere Eltern und SchülerInnen begrüßt werden, die künftig unsere Arbeit für den Fairen Handel tatkräftig unterstützen möchten. Und das ist auch gut so! Bis zum Schuljahresende stehen noch diverse größere Aktionen an, die viele helfende Hände gut […]