Geschrieben von
Veröffentlicht in

Eduard-Stieler-Schule goes fair

Am Freitag den 14.06.2013 entschieden die Mitglieder der Weltladen AG an der Eduard-Stieler-Schule, die Zertifikation zur fairtrade school zu meistern. In der Sitzung stimmten die SchülerInnen einstimmig für eine Teilnahme. Es soll das seit 2008 andauernde jahrelange Engagement der SchülerInnen krönen.

Fruchtige Erfrischung: Fair Trade-Saft
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fruchtige Erfrischung: Fair Trade-Saft

Am 25.04.2013 fand an der Carl-von-Linde-Realschule der „Abend der offenen Tür“ statt. Neben verschiedenen anderen Schulaktionen war es uns natürlich wichtig, auch eine Aktion zum Thema „Fair Trade“ durchzuführen. Zum einen konnte man sich an einem bunt dekorierten Stand zum Thema „fairer Handel“ informieren. Doch auch selbst aktiv werden war gefragt, denn fast schon traditionell ist […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Unterrichtssequenz: Der Welthandel mit Bananen

Im Geographieunterricht der 8ten Jahrgangsstufe ist der Bananenhandel eine Unterrichtssequenz bei der Bearbeitung Lateinamerikas. Seit 9 Jahren unterrichte dieses Thema jedes Schuljahr. Dieses Jahr waren es die Klassen 8aR und 8cR. Die beiden Unterrichtsstunden fanden im Januar 2013 statt. Zunächst wird die Klasse geteilt und ich stelle die verschiedenen Perspektiven dieses Themas vor: die Frucht […]

Fairtrade-Snackbar im Lehrerzimmer
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade-Snackbar im Lehrerzimmer

Seit den Herbstferien befindet sich im Lehrerzimmer unserer Schule eine Fairtrade-Snackbar. Angeboten werden unter anderem getrocknete Früchte, Gummibärchen, verschiedene Sorten von Schokoriegeln und weitere kleinere Snacks. Es handelt sich dabei ausschließlich um Fairtrade-Produkte, die immer im Abstand von zwei Wochen aus dem Bamberger Eine-Welt-Laden für ca. 40 Euro erworben werden. Ab und zu werden kleinere […]

Fair genießen!
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fair genießen!

Selbst gebackene Plätzchen und Tee oder Kakao aus fair gehandelten Produkten konnten probiert werden. Am Abend vorher wurde gebacken, in der 6. Stunde wurde der Kakao aufgewärmt – und in der Mittagspause wurde genossen. Aus verschiedenen Rezepten suchten die Schülerinnen die besten aus und verwendeten so viele fair gehandelte Produkte wie möglich. Unseren „Kunden“ hat […]