Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade School Team trifft sich in Neubesetzung

Am Mittwoch, den 10.05.2014 hat sich das FST der Ernst-Reuter-Schule II erstmals in neuer Besetzung zusammengefunden. Da viele Mitwirkende Schülerinnen und Schüler des 10ten Jahrgangs, aber auch Kollegin Frau Bentrup die Schule bald verlassen, wurde eine Neubesetzung nötig. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und Neuwahl des Vorstandes ging es denn auch gleich an die Arbeit, wobei […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairness „verinnerlichen“

Zur Umsetzung der neuen Kernlehrpläne in die Schul-Curricula der einzelnen Unterrichtsfächer unserer Schule fand am 12.06. am SG ein extra dafür eingerichteter Pädagogischer Tag statt. Die Getränke-Versorgung dafür übernahm traditionell die Eine-Welt-Gruppe mit Kaffee, Tee und Orangensaft aus dem Fairen Handel (Produkte der gepa), so dass von allen Kollegen/innen, die dies wollten, ein Stück Fairness […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Unser Fair-o-mat Snackautomat ist eingeweiht und in Betrieb

Unser fair-o-mat – Snackautomat steht nun endlich unseren Schülern zur Verfügung. Produkte der Firmen gepa und dwp können seit 27.05.2014 von unseren Schülern gekauft werden. Noch gilt es herauszufinden, welche Produte von den Schülern bevorzugt gekauft werden. Der rege Andrang vor dem Automaten zeigt jedoch jetzt schon, dass er von den Schülern angenommen wurde.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Gründung des Fairtrade-Schulteams

Am Mittwoch, 21.05.2014 traf sich das Fairtrade-Team der GMS Klettgau zu seiner offiziellen Gründung. Das Fairtrade-Team ist für die Planung, Organisation und Durchführung der verschiedenen Fairtrade-Aktionen verantwortlich die notwendig sind um unser Ziel, die offizielle Zertifizierung als Fairtrade-School, zu erreichen.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Ausstellung zum Thema “Fairtrade”

Die Schülerinnen und Schüler der BF301 haben im Rahmen einer Klassenfahrt nach Bonn unter dem Titel „Interdependenz – was geht uns eigentlich die Dritte Welt an?“ u.a. die Probleme des internationalen Handelns und die daraus resultierenden Nachteile für die Entwicklungsländer kennengelernt. Daraus entstand der Wunsch, die Idee des fairen Handels in unser Berufskolleg hineinzutragen. In […]