Geschrieben von

Unterrichtseinheit “Fairer Handel am Beispiel von Kakao” in Klassenstufe 7, Geographie, Gymnasium

Die Unterrichtseinheit “Fairer Handel am Beispiel von Kakao”des Geographieunterrichts am Gymnasium der Liebfrauenschule Sigmaringen sieht folgendermaßen aus: Der Umfang beträgt ca. 8-10 Unterrichtsstunden. Einführung in das Thema: Plantagenwirtschaft in den Tropen mit der Erzeugung von Cash-Crops für den Weltmarkt auf Betreiben der Großkonzerne mit dem Ziel der Gewinnmaximierung. Thematisierung der Vor- und Nachteile der Plantagenwirtschaft […]

Geschrieben von

Verkauf bzw. Konsum von fair gehandelten Produkten an der Liebfrauenschule Sigmaringen

Der Fairtrade-Kiosk an der Liebfrauenschule Sigmaringen ist an Schultagen von 12.55h – 13.35h geöffnet. Folgende Produkte werden angeboten: Verschiedene Sorten Fairetta Schokoladenriegel Die “gute Schokolade” ( Schweiz ) Cashew-Nüsse Erdnüsse Bananenchips Getrocknete Mangos Fruchtgummi Im Lehrerzimmer wird Companero-Kaffee ( Nicaragua )  von Naturland Fair getrunken.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Das LIZE geht unter die WELTfairÄNDERER

Liebfrauenschule gewinnt Wette gegen das WELTfairÄNDERER-Team aus Freiburg Am Freitag der WELTfairÄNDERER-Woche stand eine Belohnung für die gesamte Schulgemeinschaft: Die Liebfrauenschule hatte es geschafft, 114 nicht mehr benötigte „Schubladen-Handys“ innerhalb dieser Woche einzusammeln und damit die Wette gegen die WELTfairÄNDERER vom Bund der katholischen Jugend (BDKJ) in Freiburg zu gewinnen. Nun erwartet die Schüler als […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Liebfrauenschule Sigmaringen als „Fairtrade-School“ zertifiziert

In der „etwas anderen“ Adventsfeier wird die Idee der „gerechten Welt“ vielfältig aufgegriffen Eine öffentliche Adventsfeier für Lehrer, Eltern und Schüler hat an der Liebfrauenschule eine lange Tradition.  Ebenso Tradition ist es, dass hier Klassen oder Arbeitsgemeinschaften den Raum finden, ein bestimmtes, weihnachtliches Thema in Gesang, Musik, Tanz oder Theater aufzugreifen und das Publikum auf […]