Geschrieben von
Veröffentlicht in

Nicht von Kindern aber für Kinder

Mit flotten Sprüchen werben Lehrkräfte und SchülerInnen des Gymnasiums auf Plakaten des AK Eine Welt für faire Produkte. „Echte Cowboys essen fair!“ beteuert Herr Krebs. Frau Knauer-Peters strahlt in die Kamera: „Sauer macht lustig!“ Und der Schulleiter Herr Mooser liegt in der Sonne – der faire Orangensaft, das ist „Entspannung PUR!“. Die überzeugten Gesichter zeigen, […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Rent-a-Kloas

Der AK Eine Welt hat vor Weihnachten wieder die beliebte Spendenaktion Rent – a – Kloas organisiert. 14 Klassen bestellten den Nikolaus und spendeten dafür reichlich Geld. Am Ende konnten 1900 € an Unicef überwiesen werden. Von diesem Geld sollen Kinder und Jugendliche in Syrien mit dem Nötigsten versorgt werden – vor allem mit sauberem […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

XXXL-Aktion

Insgesamt über 100 Riesen-T-Shirts hängen vom 22. April bis 6. Mai 2017 in mehr als 15 Gemeinden und Städten an Lichtmasten, Fahnenstangen und in Schaufenstern (auch bei uns an der Glaswand der Aula). Auf den Etiketten sind Geschichten von Menschen abgedruckt, die sich so oder ähnlich täglich in der Kleiderproduktion abspielen: Sie erzählen von arbeitenden […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Fairtrade essen in der Mensa Marktoberdorf.

Einen Monat später als geplant hatte wir nun das faire Essen in unserer Mensa. Viele waren begeistert, weil es sehr gut schmeckte. Aus diesem Anlass wurde auch die Urkunde auf dem Weg zum Speisesaal aufgehängt und das Banner hing an der Außenwand des Gebäudes zum Fenster hinaus. Der Koch will nun grundsätzlich Reis, Kaffee und […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Milchfee trifft Kakaobauern

Zu diesem Titel spielten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums ein kleines Theaterstück auf dem Herbstmarkt in Marktoberdorf, der alljährlich vom Bioring Allgäu veranstaltet wird. Sie wollten so auf die gemeinsamen Interessen der Biobauern im Allgäu und der fair wirtschaftenden Betrieben in Asien, Afrika und Südamerika aufmerksam machen. Die Milchfee beklagt den sinkenden Milchpreis „früher war […]