Geschrieben von
Veröffentlicht in

Schulfest mit den FairBuddys

Welchen Weg legt eigentlich eine Kakaobohne zurück, bis wir sie als Schokoladentafel kaufen können? Diese Frage stellten die FairBuddys auf dem großen, bunten Schulfest der KGS Höhenstraße. Schülerinnen und Schüler aller Klassen kamen an unseren Stand, um mit einem Spiel, das wir vorher zusammen vorbereitet hatten, mehr über den Anbau von Kakao bis hin zur […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Schulaktion zum Thema Fairer Handel

    Datum Veranstaltungsort Anzahl der TeilnehmerInnen Art der Aktion Ergebnis (ggf. Folgeprojekt) 1.        18.6.2016 KRG, Schulhof Etwa 12 20 jähriges Bestehen der KRG Kooperation mit dem Weltladen Lemgo 2.        19.11.2016 KRG, Mensa Etwa 12 Tag der offenen Tür Bewerbung der KRG zur Fairtrade-Schule 3.        Etwa 20.2. bis 14.2.2017 KRG, Eingangsbereich Etwa […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

4. Ausführlichere Beschreibung der vierten Aktion

Auch vor den Osterferien sorgten Schüler/innen des 11. Jahrgangs dafür, dass faire Grüße versendet werden konnten. Der Jahreszeit entsprechend wurden diese in Form von  gut 90 Schoko-Osterhäschen verschickt. Bestellungen dafür konnten bereits drei Wochen vor den Ferien entgegengenommen werden, um dann liebe Freunde, Freundinnen und Kollegen/innen zum Ferienbeginn mit einem Schokohasen zu erfreuen- mit gutem […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

3. Ausführlichere Beschreibung der dritten Aktion

Eine Rosenaktion starteten Schülerinnen aus dem 11. Jahrgang, die sich intensiv mit dem Thema Fairtrade in ihrem Erdkunde-Unterricht beschäftigt hatten. Bereits drei Wochen vor dem Valentinstag nahmen sie Grüße der Gesamtschüler/innen  an, um dann am 14. Februar mit bunten, fair gehandelten  Rosen  für Freude zu sorgen nach dem Motto: „Blumen nicht aus Kinderhand“ . Tatkräftige […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

2. Ausführlichere Beschreibung einer weiteren Aktion

Über den fairen Handel informierten Schüler/innen der 7. Jahrgangsstufe am „Tag der offenen Tür“. Neben der „guten Schokolade“ der Kinder –und Jugendorganisation „Plant for the planet“, die ebenfalls aus fair gehandelten Zutaten besteht, wurden Waren aus dem Weltladen in Lemgo angeboten. So fanden nicht nur Schokoriegel, Zucker und Kaffee, sondern  auch verschiedene  Kunstgegenstände zahlreiche Abnehmer.