Geschrieben von
Veröffentlicht in

Neue Mitarbeiter*innen in der Fairen Bude!

Seit September ist die AG Faire Bude mit zehn neuen Mitarbeiter*innen gefüllt! Es sind auch einige alte Hasen dabei, die vor allem die jungen Schüler*innen bei den wöchentlich anfallenden Aufgaben in der Finanzgruppe und der Inventurgruppe toll unterstützen können! Wir haben schon viele neue faire Ideen für dieses und kommendes Schuljahr und freuen uns darauf, […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Unser Fairtradeteam bei “Teams”

Da es zur Zeit unter den besonderen Hygienevorschriften schwierig ist, größere Versammlungen in der Schule durchzuführen, haben wir unser Fairtradeteam  unter “Teams” eingestellt. Hier können wir uns jederzeit digital über Ideen austauschen. Gerade haben wir z.B. auch die Mail von Transfair Deutschland zum “Protest-Slogan” reingestellt. Im Chat können die einzelnen Kollegen mit ihren Schülern überlegen, […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Schulteam trifft sich unter erschwerten Bedingungen

Das Schulteam trifft sich dieses Jahr unter erschwerten Bedingungen, aber unter Einhaltung der AHA+L Regel. Da zurzeit keine Aktionen durchgeführt werden können, hat sich das Team entschlossen, sich mit verschiedenen Themen zum Fairen Handel zu befassen. Später soll dieses Wissen dann bei Aktionen angewandt und umgesetzt werden.

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Der Eine-Welt-Laden bleibt beliebter Kiosk in den Pausen

Das aktuelle Schuljahr ist nach wie vor besonders durch die Corona-Situation geprägt. Mit kurzer Verspätung – nach Klärung der notwendigen Rahmenbedingungen – ist aber auch der reguläre Pausenverkauf im Eine-Welt-Laden im Foyer Anfang September wieder gestartet. Einige Besonderheiten gibt es: Auch die Hygienemaßnahmen müssen im Eine-Welt-Laden umgesetzt werden. So besteht unter anderem Maskenpflicht und es […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Teamtreffen Klassenstufe 7

Bei einem ersten Treffen mit Schülern aus Klassenstufe 7 haben wir überlegt, welche Aktionen in diesem Schuljahr unter Coronabedingungen durchgeführt werden können. Natürlich ist nicht alles möglich, was wir normalerweise gemacht hätten. Aber eins ist klar: unsere Unterstützung für den Fairen Handel soll weiter gehen! Wir werden kreativ und bieten statt der Treffen eines gemeinsamen […]