Die Projektwoche unserer Schule 2016
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Die Projektwoche unserer Schule 2016

Auch in diesem Schuljahr stehen die Projekttage des Rouanet-Gymnasiums im Zeichen der Leitlinien der UNESCO und des Fairen Handels. Mehr als sechzig Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Diese Menschen wollen ihr Leben retten. Sie fliehen vor Krieg, Naturkatastrophen und Armut, sie fliehen in der Hoffnung auf Sicherheit, auf ein besseres Leben. Gerade in […]

Unser Fruit – Day in der „Fairen Woche 2016“
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Unser Fruit – Day in der „Fairen Woche 2016“

Vom 16. bis zum 30. September 2016 fand die 15. Faire Woche statt. Dort dreht sich alles um den Fairen Handel. Von fairen Flashmobs über faire Frühstücke und Kochshows, Ausstellungen, Projekttage in Schulen bis hin zu Verkostungen, Infoabenden und fairen Geocachings – für jeden und jede ist etwas dabei. Unsere Schule beteiligte sich mit dem […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Kaffee aus der Heimat!

Das war mal ein ganz neuer Aspekt für die tansanischen Gäste an unserer Schule: Es gibt Deutsche, die es interessiert, wo und wie ihr Einkauf produziert wird. Und die Schüler des Johanneums gehören dazu! Darum besuchten sechs deutsche Schüler am Donnerstag mit den tansanischen Gästen, die für drei Wochen uns in unserem Schulalltag begleiten, den […]

Geschrieben von
Veröffentlicht in

Aktion am Mitmachtag

Am diesjährigen Mitmachtag (25. März 2017)  gab es zum ersten Mal einen Fairtrade-Stand am DBG. Das Fairtrade-Team stellte sich mit bester Laune vor. Der Stand hatte viel zu bieten: es gab die Möglichkeit, sich zu informieren, an einem Quiz teilzunehmen und auch fair gehandelte Produkte (Schokolade, Kekse, Eis-Tee, Säfte …) sowie selbst gebackenen „fairen Kuchen“ […]

Rosen aus Afrika für Afrika
Geschrieben von
Veröffentlicht in

Rosen aus Afrika für Afrika

Bisher waren die fairen Rosen an unserer Schule einmal im Schuljahr immer Geschenke zum Valentinstag oder zum Weltfrauentag. Diesmal baten wir aber um ein kleines Entgelt (0,50 € pro Rose), um die Kosten zu decken und um großzügige freiwillige Spenden. Denn uns hatte der folgende dringende Spendenaufruf von Worldvision erreicht: „Kinder in Ostafrika brauchen dringend Ihre […]